Deutscher Traumhauspreis 2019

Hamburg. Am 9. Mai 2019 wird in Frankfurt zum 8. Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. Insgesamt 50 Haushersteller bewarben sich um den begehrten Preis, der von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, verliehen wird. Schirmherr ist erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau. 151 Hausentwürfe lagen vor, die von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. In sieben Kategorien sind jeweils sieben Häuser nominiert. Auch in diesem Jahr gibt es einen Preis für die Kategorie Smart Home. Den Sieger ermittelt eine Jury des Traumhauspreis-Partners Connected Comfort.

 

Unter insgesamt 49 Hausmodellen können sich ab dem 1. Februar 2019 Leser und User ihre Traumhäuser aussuchen und dabei wertvolle Sachpreise gewinnen. Abgestimmt werden kann online unter www.bellevue.de/traumhauspreis sowie unter www.wohnglück.de/traumhauspreis, der Website des Magazins. Die Teilnahme ist kostenlos und bis zum 31. März möglich.

Zurück