News

Wir halten Sie auf dem Laufenden

"Capital" Der Fertighaus-Kompass bringt Transparenz – auch in Sachen gesünderes Bauen

Die Zeitschrift “Capital” hat in einer groß angelegten Untersuchung die Angebote großer deutscher Fertighausfirmen verglichen.

Mehr erfahren

Deutscher Traumhauspreis: Sentinel geprüfter Smart-Home-Sieger

Beim Traumhauspreis 2018 der Zeitschriften “Wohnglück” und “Bellevue” der planet c GmbH unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau haben 140.000 Teilnehmer unter 49 nominierten Hausentwürfen in sieben Kategorien ihre Traumhäuser gewählt.

Mehr erfahren

Firma Mittelstädt-Haus: Jedes Haus sicher wohngesund - ohne Mehrpreis

Die Firma Mittelstädt-Haus baut alle ihre Häuser aus geprüft emissionsarmen Baumaterialien mit geschulten Handwerkern. Auch eine individuelle Abschlussmessung der Raumluft gehört zum Standard. Bislang einzigartig in Deutschland: Die Kunden des Traditionsunternehmens zahlen dafür keinen Cent mehr.

 

Mehr erfahren

DAS GRÜNE REGAL - Fachhändler J.N. Köbig GmbH und W. Renner GmbH übernehmen Verantwortung für Baustoffe und Gesundheit

Die beiden Gesellschafter der Hagebau, J.N. Köbig GmbH und W. Renner GmbH haben in Kooperation mit den Sentinel Haus Institut das „DAS GRÜNE REGAL“ mit durchgehend gesundheitlich geprüften Bauprodukten entwickelt. Bei zahlreichen Herstellern stößt das Konzept auf großes Interesse.

Mehr erfahren

Gold-Zertifizierung für Krieger + Schramm

Bei der feierlichen Eröffnung einer Ausstellung zum nachhaltigen Bauen, hat Peter Bachmann,  André Barthel, Projektleiter Wohngesundheit beim Immobilienunternehmen Krieger + Schramm, mit dem Gold-Zertifikat der Sentinel Haus Akademie ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Aktualisierte Fallstudie zu elastischen Bodenbelägen in Gesundheits- und Bildungsbauten

Das Sentinel Haus Institut hat eine Übersicht zu den Eigenschaften elastischer Bodenbeläge erstellt. 

Mehr erfahren

ELKA Holzwerke: Design Award 2018

Designer-Preis für Fichtenplatte.

Die VITA Naturholzplatte der elka-Holzwerke gewinnt eine der anerkanntesten Design-Auszeichnungen weltweit: den German Design Award 2018. Der Preis wird vom Rat für Formgebung vergeben, der deutschen Marken- und Design-Instanz. „Die Naturholzplatte Vita vereint hervorragende ökologische Eigenschaften mit den statischen Anforderungen an eine Bauplatte“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Die Auszeichnung wurden den Preisträgern am 9. Februar im Rahmen einer Festveranstaltung in Frankfurt / Main übergeben.

Mehr erfahren

Geprüfte Bauteilsysteme für gesündere Mitarbeiter und Immobilien

Das vom Sentinel Haus Institut koordinierte Forschungsprojekt MY FUTURE OFFICE für gesündere Arbeitsplätze und höhere Leistungsfähigkeit hat einen Meilenstein erreicht: Insgesamt fünf Systeme aus Produkten der beteiligten Hersteller bieten Anwendungssicherheit in Bezug auf Schadstoffe. Für Architekten und Investoren steht wertvolles Wissen zur Planung, Umsetzung und Betrieb gesünderer Office-Immobilien zur Verfügung. 

Mehr erfahren

WaBoLu- Innenraumtage

SHI gleich doppelt bei den WaBoLu-Innenraum-Tagen 2018 vertreten.

Berlin, 7. – 9. Mai 2018

Mehr erfahren

Runder Tisch zur Integration von Gesundheitsinformationen in BIM-Standards

 

Im Februar 2018 fand im Umweltbundesamt ein hochrangig besetztes Gespräch zum Thema „Innenraumhygiene und BIM“ statt. Interessierte Architektur- und Ingenieurbüros sowie Vertreter der Baubranche können sich in eine Mailingliste eintragen lassen.

Mehr erfahren

Golden Cube für SchwörerHaus

Musterhaus Auggen von SchwörerHaus gewinnt den Golden Cube Green Design. 

Mehr erfahren

Das "Grüne Baustoffregal" bei SWR odysso

Die Sendung “odysso” des SWR widmete sich am 8. März dem Thema Ökologie und Gesundheit beim Bauen und Wohnen. Darin stellt Peter Bachmann die Idee des “Grünen Regals” vor.

Mehr erfahren

Seminare Kneer - Süd Fenster

Auch in diesem Jahr können sich Handwerker bei Kneer-Süd Fenster in Sachen gesünderes Bauen und Sanieren fortbilden.

Mehr erfahren

Untersuchen Sie Ihr Eigenheim auf Radon!

Zum Wohl Ihrer Gesundheit - Mieten statt kaufen

Mit dem von uns zur Verfügung gestellten Messgerät und unserem Fachwissen können Sie sich und Ihre Mitmenschen schnell, sicher und kostengünstig vor der Gefahr durch Radon schützen.

 

Radonmessgerät: Verleih für 3 Monate inklusive Kurzberatung: 125,- Euro

 messgerät

Um die gemessenen Werte mit den Referenzwerten für Deutschland korrekt vergleichen zu können, ist ein 12-monatiger Messzeitraum notwendig.

Dies ist jedoch sehr kostenintensiv und zeitlich nur schwer durchführbar.

 

Für einen Schnelltest zur Orientierung bieten wir Ihnen an, das Messgerät für einen Zeitraum von 3 Monaten zu leihen.

 

Auf Grundlage der Ergebnisse dieser 3 Monate, planen wir das individuelle weitere Vorgehen.

Da die Radonkonzentration in Innenräumen von einigen äußeren Einflüssen (Jahreszeiten, Temperatur, Luftdruck usw.) abhängt, kann es größere jahreszeitliche Schwankungen bei der Radonkonzentration geben. Wir empfehlen Ihnen eine Messung während der Heizperiode.  

 

Die Kosten für die Mindestmietdauer von 3 Monaten inklusive einer Kurzberatung betragen 125 €.

Die nächsten Schritte planen wir mit Ihnen gemeinsam, abhängig von Ihren gemessenen Werten. 

Was bedeutet Radon für gesündere Gebäude?

Wenn Uran zerfällt, bildet sich das radioaktive Gas Radon.

Der radioaktiver Schadstoff kommt als natürliches Gas vor und tritt aus Böden und Baumaterial aus.

Nur Wenigen ist bewusst, dass das geschmack- und geruchlose Gas Radon weltweit die größte Strahlenbelastung für den Menschen bedeutet. Über die Kellerwände und den Kellerboden dringt Radon in das Innere von Häusern. Eine erhöhte Radonkonzentration in der Raumluft kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Das Einatmen von Radon, zählt, neben dem Rauchen, zu den höchsten Risiken an Lungenkrebs zu erkranken. Oft reichen schon kleine Maßnahmen aus, den Radongehalt und damit das Risiko davon gesundheitlich beeinträchtigt zu werden, zu senken.

Bundesrat am 12. Mai 2017: Schutz vor Radon erstmals gesetzlich zum Schutz der Menschen geregelt, insbesondere in öffentlichen Gebäuden wie Kindergärten oder Schulen.

 

radon grafik

 

Radon steigt im Erdboden nach oben, kann ins Gebäude gelangen und sich in der Innenraumluft anreichern.

 

radonhaus risse

 Quelle: Bundesamt für Strahlenschutz

 

Detaillierte Informationen über Radon finden Sie hier:

Bundesamt für Strahlenschutz: Radon

Zur Zusendung eines Angebots bitte ausfüllen

Ungültige Eingabe

Invalid Input

Ungültige Eingabe

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Ungültige Eingabe

Invalid Input

Invalid Input

Sie müssen die Datenschutzbestimmungen akzeptieren.

Bei Rückfragen hilft Ihnen gerne

Ihr Ansprechpartner

Arnaud Muhlke

Leitung technisches Projektmanagement

Tel. +49 (0)761-590481-82

 

Gebäudezertifizierungen

Das Onlineportal Ökologisch Bauen berichtet unabhängig über ökologische Baustoffe Holzbau, Lehmbau, Naturdämmstoffe, regenerative Heizungssysteme und vieles mehr.

Mehr erfahren

Sentinel Haus unterstützt Zeitschrift "Wohnglück”

Die Zeitschrift “Wohnglück” berichtet in allen vier Ausgaben des Jahres 2018 und online
auf wohnglueck.de ausführlich über das gesündere Bauen, Renovieren und Wohnen.

Mehr erfahren

Winteraktion für unsere Geschäftskunden!

20% Rabatt auf einen "Sentinel informiert" Film mit eigenem Branding!

Mehr erfahren

Herbstaktion!

Zwei Monate kostenlos das Bauverzeichnis Gesündere Gebäude testen!

Mehr erfahren

Sentinel Haus goes BIM – Digitale Daten für gesündere Gebäude

Das Sentinel Haus Institut startet eine Initiative zur Integration gesundheitlicher Kriterien in digitale Planungsmodelle.

Mehr erfahren

Sentinel Haus Institut bestellt zusätzlichen Geschäftsführer

Das Sentinel Haus Institut, Marktführer für gesundheitliche Qualitätssicherung von Gebäuden, hat seine Geschäftsführung erweitert. Christoph Bährle verantwortet seit dem 1. August 2017 als geschäftsführender Gesellschafter die Geschäftsbereiche Vertrieb, digitale Plattformen, IT, Personal und Finanzen.

Mehr erfahren

Verleihung des Deutschen Traumhauspreises 2017

SHI-Geschäftsführer Peter Bachmann war eingeladen, den Einführungsvortrag zur Verleihung des Deutschen Traumhauspreises zu halten. Der Preis wird von den Zeitschriften “Bellevue” und “Wohnglück”- der Kundenzeitschrift der Bausparkasse Schwäbisch Hall an Fertighausunternehmen verliehen.

Mehr erfahren

Gratis für Sie - Nur für kurze Zeit!

Teilen Sie unseren Beitrag auf Facebook und erhalten den Raumluftwächter kostenlos zugeschickt.

(Solange Vorrat reicht)

 

Ein nur wenige Zentimeter großer USB-Stick ist das Hilfsmittel für frische Luft.

Der Raumluftwächter zeigt in den Ampelfarben Rot, Gelb und Grün an, wann es Zeit zum Lüften ist.

Mehr erfahren

Neues Factsheet mit unserem Kunden proclima

Das Sentinel Haus Institut informiert über die Wichtigkeit der Luftdichtung für gesündere Gebäude.

 

Mehr erfahren

Lösungen für die Konsequenzen des EuGH-Urteils

Das Sentinel Haus Institut hat, gemeinsam mit Experten, Lösungen und Strategien

zur Berücksichtigung der neuen Rechtssituation zusammengestellt.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Medienarbeit im Team

Die Außenkommunikation des Sentinel Haus Instituts hat in den letzten Monaten einen deutlichen Wandel und eine ziemliche Dynamik erfahren.

Mehr erfahren

Das 21 Tage Filmprojekt der Gesundheitslounge

Beraten durch das  Sentinel Haus Institut und realisiert durch die Gesundheitslounge

startet am 15. Mai 2017 eine spannende Kampagne zum Thema

“Wohngesundheit” Das 21 Tage Filmprojekt

 

Mehr erfahren

Objektbericht Schildower Gärten

Die “Schildower Gärten” sind ein Vorzeigeprojekt des schadstoffarmen Bauens.

Mehr erfahren

Interview mit dem Umweltmediziner Dr. Frank Bartram

Vorsitzender des Deutschen Berufsverbands der Umweltmediziner (dbu)

Mehr erfahren

Neu im SHI-Vertrieb: Christian Keller

Wir stellen unseren neuen Mitarbeiter für Nord-Deutschland vor

Mehr erfahren

BayWa Bauforum

Am 14.2. präsentieren BayWa Baustoffe und das Sentinel Haus Institut in München-Moosfeld gemeinsam im BayWa Bauforum erfolgreich topaktuelle Informationen für Bauprofis.

Mehr erfahren

MY FUTURE OFFICE auf der BAU 2017

Das Projekt “MY FUTURE OFFICE” startete mit einer ersten Informationsveranstaltung für Architekten, Baustoffhersteller und Investoren auf der BAU 2017. Zahlreiche Teilnehmer hatten sich trotz der wertvollen Zeit auf der Messe die Gelegenheit nicht nehmen lassen, sich direkt zu informieren.

 

 

Mehr erfahren

BayWa Bauforum Wohngesundheit und Effizienzhaus Plus

Am 14.2. und am 21.3. präsentieren BayWa Baustoffe und das Sentinel Haus Institut gemeinsam im BayWa Bauforum topaktuelle Informationen für Bauprofis. Diesmal zu den Themen Wohngesundheit und zum Effizienzhaus Plus.

Mehr erfahren

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet über gesünderes Bauen und Wohnen

Unter dem Titel “Krank gewohnt” berichtete die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 20.11.2016 über Probleme mit Schadstoffen in Häusern aber auch über Projekte und Lösungen.

Mehr erfahren

BAU 2017: Jetzt Platz reservieren für Fachvorträge zum Forschungsprojekt MY FUTURE OFFICE

Eines der wichtigsten Themen von Sentinel Haus Institut und TÜV Rheinland auf der Messe BAU vom 16. – 21. Januar 2017 ist das Forschungsprojekt MY FUTURE OFFICE. Informationen dazu gibt es in Halle B6, Stand 200.

Mehr erfahren

Aus dem Marketingpaket: Der Bauherrenratgeber

Mit dem Ratgeber für Bauherren bieten Bau- und Wohnungsunternehmen sowie Architekten Ihren Kunden einen besonderen Service zum gesunden und behaglichen Wohnen und Leben.

 

Mehr erfahren

Unterkategorien

  • Radon Kategorie
    • Gesundheitsrisiko Radon

      Was bedeutet Radon für gesündere Gebäude?

       

      Radon Kurzfilm

    Radon ist ein radioaktiver Schadstoff, welcher als natürliches Gas vorkommt und aus Böden und Baumaterial austritt.